Start: Jahresausbildung in Wertschätzender Kommunikation 2023/24

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 22/04/2023 - 23/04/2023
9:00 - 17:00

Veranstaltungsort
Privathotel Bremer

Kategorien Keine Kategorien


Acht aufeinander aufbauende Wochenenden zum Kennenlernen und Vertiefen der GFK

Die Jahresausbildung in Wertschätzender Kommunikation setzt da an, wo es manchmal scheitert: an Zeitmangel und fehlender Übung. Daher steht Ihre Praxis im Vordergrund in dieser Ausbildung, die sich über acht (8) Wochenenden innerhalb von 12 Monaten verteilt. Dabei wird die Wertschätzende Kommunikation in all Ihren verschiedenen Facetten nicht nur verständlich, sondern auch sicher(er) abrufbar und sprachlich zu handhaben. Das  Arbeiten an Ihren eigenen mitgebrachten Situationen steht dabei im Vordergrund.

Die Jahresausbildung in Wertschätzender Kommunikation schließt sich an den Besuch eines Grundlagenseminars an. Es ist dazu gedacht,
1. die Wertschätzender Kommunikation weiter kennenzulernen die Techniken und Abläufe einzuüben, die Sie in eine interessierte und aufrichtige Haltung bringen und
2. sich selbst besser kennen zu lernen: Ihre Sie blockierenden Denk-, Sprech- und Emotionsmustern einerseits, sowie Ihr authentisches Selbst. Dies in der Seminararbeit selbst, aber auch in den wertvollen Zeiträumen zwischen den einzelnen Seminarblöcken.

In kleinen vertrauten Gruppen werden Sie für sich die Klarheit gewinnen, die es braucht, um stimmige Verhaltensweisen zu finden. Zurück in Ihrem beruflichen und privaten Alltag werden Sie die gefundenen Lösungen erfolgreich umsetzen können. So wird sich schrittweise das Gelernte in Ihre Alltagssprache und Handeln integrieren. Ihre jeweils neuen, wertvollen Erfahrungen können Sie in die nächste Seminareinheit hineintragen und erfahren hier ein mitfühlendes Ohr, wohlwollende Feedbacks und konkrete Unterstützung. Damit Ihr Vertrauen in sich selbst und Ihren ganz persönlichen Kommunikationsstil weiter wächst.

 

Diese Jahresausbildung in Wertschätzender Kommunikation ist für Sie gemacht, wenn Sie…

– die Gewaltfreie Kommunikation bereits kennen und sie sicherer anwenden möchten
– nicht nur die Hauptprozesse der GFK erfahren möchten, sondern diese auch mit den unterschiedlichsten Alltagssituationen aktiv verknüpfen möchten
– die Wertschätzende Kommunikation nicht nur verstehen, sondern auch sprachlich aktiv verwenden möchten
– in Konfliktsituationen souveräner und gelassener bleiben möchten
– Sich fruchtbar mit Sich selbst auseinandersetzen möchten
– Sich Auszeiten und Momente der Selbst-Fürsorge aus dem (häufig beschleunigten) Alltag gönnen mögen
– mehr Freude am praktischen Üben haben, als theoretisch berieselt zu werden

 

Meine Arbeitsweise

Die Jahresausbildung in Wertschätzender Kommunikation besteht zu ca. 60% aus festen Themen, der Rest der Zeit wird durch Ihre Anliegen und Fragen der Gruppe bestimmt. Dadurch bleibt genügend Raum, Ihre ganz persönlichen Anliegen zu berücksichtigen.
Ich arbeite dabei mit kurzen, strukturierten Lerninhalten und lege Wert auf ausreichend Zeit für Übungen, Trainingseinheiten und Reflexion. Folgende Lehr- und Übungsstruktur hat sich dafür als sinnvoll erwiesen:

1) Sie oder einE andereR TeilnehmerIn bringt ein eigenes Thema ein
2) Kurze Theorie zum Thema
3) Längere Praxiseinheiten zum Üben
4) Transfer des Gelernten in die Praxis

 

Was haben Sie davon

– Mehr Klarheit, worum es Ihnen und Ihrem Gegenüber in Konflikten geht – und wie Sie das wohlwollend ausdrücken
– Die Möglichkeit, aktiv Strategien zu entwickeln, um gut für Sich selbst zu sorgen – ohne andere aus dem Blick zu verlieren
– Einen entspannteren Umgang mit starken Emotionen
– Mehr Spielräume, um wohlwollend mit Vorwürfen umzugehen
– Wirksame Werkzeuge, um Konflikte besser zu verstehen und machbare, nachhaltige Lösungen zu entwickeln
– Mehr Möglichkeiten, in Verbindung zu bleiben mit Menschen, die Ihnen wichtig sind – selbst wenn diese sich anders verhalten, als Sie es Sich wünschen

 

Womit Sie rechnen dürfen

– Ein präziser, fundiert und zugleich äußerst lebendiger, kurzweiliger, unterhaltsamer Unterrichtsstil
– Eine feste Gruppe von bis zu 10 Personen die Sie über’s Jahr begleiten wird
– Eine lockere Arbeitsatmosphäre, ohne Prüfung
– Kurze Inputs zum Thema mit praktischen Übungen an realen Beispielen aus Ihrem Leben
– Viel Zeit und Raum für Ihre eigenen Anliegen, Konflikte und Themen
– Abwechslungsreiche Übungen in Paaren, Kleingruppen und alleine
– Umfangreiche Unterlagen und Fotoprotokolle zu allen behandelten Themen

 

Termine

8 Wochenenden, Beginn 22.04.2023

Block 1: 22.+23.4.2023
Block 2: 24.+25.6.2023
Block 3: 29.+30.7.2023
Block 4: 9.+10.9.2023
Block 5: 7.+8.10.2023
Block 6: 2.+3.12.2023
Block 7: 20.+21.1.2024
Block 8: 17.+18.2.2024

 

Seminarzeiten

Samstag + Sonntag: 9.00h bis 17.00h
jeweils inkl. 90 Minuten Mittagspause sowie Kaffeepausen nach Bedarf

 

Veranstaltungsort

Die Jahresausbildung in Wertschätzender Kommunikation findet statt im Tagungsraum des schönen Privathotel Bremer. (Man muss dort nicht übernachten!)

 

Ausbildungsleiter

Kompetent, authentisch, feinfühlig, humorvoll, lebendig, klar. Matthias Faust lebt und lehrt Gewaltfreie Kommunikation (GFK) auf eine Art und Weise, die begeistert und inspiriert. Seine Trainings sind gekennzeichnet durch klare Strukturen, prägnante Inhalte, Lernen-mit-allen-Sinnen, sowie einen stets geschützten Raum für die persönlichen Entwicklungsprozesse.

Seit seiner Jugend begleiten ihn die Themen Spiritualität, Kommunikation und Bildung. Bereits während seiner Schulzeit absolvierte er nebenher eine NLP-Ausbildung und arbeitete als Teamer, Moderator, Gruppen- und Seminarleiter für diverse kirchliche und gemeinnützige Träger. Er studierte Kommunikations- und Bildungswissenschaften und bildete sich in einschlägigen Kommunikations-Seminaren weiter.Seit 2007 kennt er die GFK, seit 2013 gibt er sie in Vorträgen, Workshops und Seminaren an andere weiter.

Matthias Faust lebt im Bergischen Land bei Köln und ist deutschlandweit tätig. Er ist Vater zweier Söhne. Sein Leben kennzeichnet Vielseitigkeit und die Beschäftigung mit visionären, innovativen Ansätzen.

 

Fragen?

Melden Sie sich gerne direkt bei mir, wenn Sie Fragen haben. Ich freue mich auf Sie!
0176 – 643 693 73

 

Anmeldung

Wähle deinen Teilnahmebeitrag – und schreibe dann ins Kommentarfeld
– deinen Vor- & Nachnamen
– deine postalischeAdresse
– deine Mailadresse

 

 

Rücktritt

Bei einem Rücktritt bis zu 6 Wochen vor Seminarbeginn erhältst du die Zahlung abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 25,- € zurück.
Bei einem Rücktritt weniger als 6 Wochen vor Seminarbeginn erstatte ich die Zahlung (abzüglich 25,- €) nur zurück, wenn ein Ersatzteilnehmer benannt wird oder jemand von der Warteliste nachrückt.

 

Bookings

Tickets

Dies ist der Richtwert für den Teilnahmebeitrag, wenn – dieser durch deinen Arbeitgeber getragen wird oder – du selbstständig tätig bist mit einem Jahresumsatz ab 28.000€ Dieser Tarif gilt zzgl. 19% MwSt.

€4.720,00

Anmeldungsinformationen